Fahrerlaubnisbehörde

Führerschein Online-Auskunft

Antrag auf erstmalige Erteilung einer Fahrerlaubnis

Antrag auf Erweiterung der Fahrerlaubnis

Ersatzführerschein (bei Verlust oder Diebstahl)

Verlängerung CE

Verlängerung DE

Ersterteilung einer Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung

Verlängerung Fahrgastbeförderung

Umstellung einer Fahrerlaubnis alten Rechts und Ausfertigung eines Führerscheins im Scheckkartenformat (Umtausch Führerschein)

Internationaler Führerschein

Umschreibung Dienst-Fahrerlaubnis

Umschreibung EU- oder EWR-Fahrerlaubnis (gem. § 30 FeV) in eine deutsche Fahrerlaubnis

 




1. Antrag auf erstmalige Erteilung einer Fahrerlaubnis A, A1, B, BE, M, L und S

Sie benötigen folgende Unterlagen:

  • Antrag
  • Bestätigung der Personendaten durch das Einwohnermeldeamt
  • sofern Antragsteller noch nicht das 18. Lebensjahr vollendet hat, muss mindestens 1 Erziehungsberechtigter auf dem Antrag unterschreiben
  • Nachweis ,,Lebensrettende Sofortmaßnahmen am Unfallort"
  • Sehtest (nicht älter als 2 Jahre)
  • 1 Passbild (35 x 45 mm)
  • Unterschriftenaufkleber mit eigenhändiger Unterschrift

Anfallende Gebühr: 43,40 EURO

Begleitendes Fahren ab 17
zusätzlich erforderlich:

  • Zustimmung der Eltern/gesetzlicher Vertreter (Beiblatt 1)
  • Angaben zur Begleitperson, mit Kopien Personalausweis und Führerschein der Begleitperson (Beiblatt 2)

zusätzliche Gebühren: Prüfbescheinigung: 8,70 EURO und pro Begleitperson: 8,40 EURO

Bei einem Antrag auf erstmalige Erteilung einer Fahrerlaubnis der Klassen C1E, CE und DE

  • bei C1E/ CE/ DE ist eine augenärztliche und ärztliche Untersuchung erforderlich sowie die Teilnahme an einem Erste Hilfe Kurs
  • bei DE ist eine leistungspsychologische Untersuchung erforderlich



2. Antrag auf Erweiterung einer Fahrerlaubnis

Sie benötigen folgende Unterlagen:

  • wie bei Ersterteilung und zusätzlich:
  • wenn Führerschein in einem anderen Landkreis erworben wurde, muss dem Antrag eine Kopie des bestehenden Führerscheins beigefügt werden

Anfallende Gebühr: 42,60 EURO

 



3. Ersatzführerschein (bei Verlust/Diebstahl)

Sie benötigen folgende Unterlagen:

  • Antrag
  • Personalausweis oder Reisepass in Verbindung mit Meldebescheinigung
  • 1 Passbild (35 x 45mm)
  • ggf. polizeiliche Diebstahlanzeige

Anfallende Gebühr: 27,30 EURO

für eine Ausnahmegenehmigung (Befreiung von der Mitführungspflicht eines Führerscheines) zusätzlich 10,00 EURO



4. Verlängerung CE

Sie benötigen folgende Unterlagen:

  • Antrag
  • Personalausweis
  • Bescheinigung über die ärztliche Untersuchung (Anlage 5 FeV)
  • Zeugnis über die augenärztliche Untersuchung (Anlage 6 FeV)
  • 1 Passbild (35 x 45mm)

Anfallende Gebühr: 42,60 EURO

 



5. Verlängerung DE

Sie benötigen folgende Unterlagen:

  • Antrag
  • Personalausweis
  • Bescheinigung über die ärztliche Untersuchung (Anlage 5 FeV)
  • Zeugnis über die augenärztliche Untersuchung (Anlage 6 FeV)
  • Führungszeugnis (beim Einwohnermeldeamt zu beantragen)
  • ab dem 50. Lebensjahr, leistungspsychologisches Gutachten von TÜV oder DEKRA
  • 1 Passbild (35 x 45 mm)

Anfallende Gebühr: 42,60 EURO

 

 



6. Ersterteilung einer Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung Taxi, Mietwagen, PKW für Ausflugsfahrten oder Ferienzielreisen sowie PKW im Linienverkehr

Voraussetzung: 2 Jahre Fahrpraxis der Klasse B, Mindestalter 21

Sie benötigen folgende Unterlagen:

  • Antrag
  • Personalausweis
  • Führungszeugnis (beim Einwohnermeldeamt zu beantragen)
  • leistungspsychologisches Gutachten von TÜV oder DEKRA
  • Bescheinigung über die ärztliche Untersuchung (Anlage 5 FeV) und Zeugnis über die augenärztliche Untersuchung (Anlage 6 FeV)
  • Ortskundeprüfung (nur bei TAXI erforderlich)

Krankenkraftwagen
(Mindestalter 19 Jahre)

  • zusätzlich Erste Hilfe Nachweis erforderlich

Anfallende Gebühren: 42,60 EURO
sofern Antragsteller noch nicht im Besitz eines EU-Kartenführerscheines sein sollte, zusätzlich 24,00 EURO Umtauschgebühr

 



7. Verlängerung Fahrgastbeförderung

Sie benötigen folgende Unterlagen:

  • Antrag
  • Personalausweis
  • Bescheinigung über die ärztliche Untersuchung (Anlage 5 FeV)
  • Zeugnis über die augenärztliche Untersuchung (Anlage 6 FeV)
  • Führungszeugnis beim Einwohnermeldeamt zu beantragen
  • ab dem 60. Lebensjahr, leistungspsychologisches Gutachten von TÜV oder DEKRA

Anfallende Gebühren: 42,60 EURO



8. Umstellung einer Fahrerlaubnis alten Rechts und Ausfertigung eines Führerscheins im Scheckkartenformat (Umtausch Führerschein)

Sie benötigen folgende Unterlagen:

  • Antrag
  • Personalausweis
  • Alt-Führerschein (ggf. VK 30 Karten)
  • 1 Passbild (35 x 45 mm)

Anfallende Gebühr:  24,00 EURO   (ggf. zuzüglich 4,85 EURO bei Direktversand durch Bundesdruckerei GmbH)



9. Internationaler Führerschein

Sie benötigen folgende Unterlagen:

  • Antrag
  • Personalausweis
  • Karten-Führerschein (bei noch vorhandenem Alt-Führerschein ist dieser in diesem Zusammenhang in einen Karten-Führerschein umzutauschen, siehe Umschreibung Alt-Führerschein in EU-Kartenführerschein)
  • 1 Passbild (35 x 45 mm)

Anfallende Gebühren: 14,00 €
zusätzlich 24,00 EURO, wenn Umschreibung in EU-Karten-Führerschein erforderlich ist

 



10. Umschreibung Dienst-Fahrerlaubnis

Sie benötigen folgende Unterlagen:
Antrag

  • Personalausweis
  • Zivil-Führerschein
  • Dienst-Führerschein bzw. Bescheinigung über die Erteilung eines Dienst-Führerscheines
  • 1 Passbild (35 x 45 mm)

Anfallende Gebühren: 42,60 EURO

 



11. Umschreibung EU- oder EWR-Fahrerlaubnis (gem. § 30 FeV) in eine deutsche Fahrerlaubnis

Sie benötigen folgende Unterlagen:

  • Antrag
  • Personalausweis oder gültiger Pass mit Aufenthaltserlaubnis
  • vom Einwohnermeldeamt des Hauptwohnsitzes (nicht älter als 3 Monate)
  • Original des ausländischen Führerscheins
  • 1 Passbild (35 x45 mm)

Anfallende Gebühr: 35,00 EURO


12. Umschreibung einer Fahrerlaubnis aus einem Staat außerhalb des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum / §31 FeV

Zurück | drucken

Öffentliche Stadtführung

Am 07.04.2012 findet eine öffentliche Stadtführung durch die Stadt Zerbst/Anhalt statt. Beginn ist 14:00 Uhr an der Touristinformation (Markt 11).


Termin

07.04.2012

Veranstaltungsort
Touristinformation, Markt 11
39261 Zerbst/Anhalt
Kategorien: Bildung, Vorträge