Veranstaltungszentrum im Köthener Schloss

Seit Ende März 2008 gibt es einen gewichtigen Grund mehr, den Schlosskomplex zu besuchen, denn das neue Veranstaltungszentrum hat seine Pforten geöffnet. In vier separat bespielbaren Sälen mit Kapazitäten zwischen 60 und 470 Personen wird eine breite Palette an kulturellen Veranstaltungen vom hochklassigen Konzert bis hin zum Kabarett geboten.

Hier kommt die überragende Akustik dieses nach neuesten Erkenntnissen geplanten und in die Ruine der 1941 abgebrannten Reithalle und der Remise eingebauten Komplexes zum tragen. Auch für Tagungen, Kongresse und für private Feierlichkeiten ist man bestens gerüstet. Dafür bürgt nicht zuletzt auch das zum Hause gehörende Catering, darüber hinaus freut man sich im Café Leopold auf Gäste.

J. S. Bach Saal im Veranstaltungszentrum Caf
Anna-Magdalena-Bach-Saal im Veranstaltungszentrum J. S. Bach Saal

Ansprechpartner:

Peter Engelmann
Telefon: 03496 7009918
peter.engelmann@bachstadt-koethen.de
Link: Bachstadt-Köthen

Zurück | drucken