Sprungmenü Springe zu den Hinweisen zur Barrierearmut Springe zur Leichten Sprache Springe zum Suchfeld Springe zum Hauptinhalt Springe zu den Kontaktinformationen

Jobperspektive 58+

Das durch das Land Sachsen-Anhalt und den Europäischen Sozialfond geförderte Programm "Gesellschaftliche Teilhabe - Jobperspektive 58+" legt den Fokus der Projektförderung auf langzeitarbeitslose Personen, die das 58. Lebensjahr vollendet haben, im Rechtskreis des SGB II betreut werden und Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhaltes beziehen.

Ziel der Projekte ist es älteren Langzeitarbeitslosen über 58 Jahren mit längerfristigen, zusätzlichen und im öffentlichen Interesse liegenden sozialversicherungspflichtigen Beschäftigungen die Möglichkeit zur sozialen Teilhabe zu eröffnen. Über geförderte Beschäftigungsmöglichkeiten soll den Teilnehmer/-innen an den Projekten der Zugang zum Arbeitsmarkt erleichtert und ihre Integration und gesellschaftliche Teilhabe verbessert werden.

Hierzu werden im Landkreis Anhalt-Bitterfeld insgesamt 87 Arbeitsstellen gefördert. Die ersten Projekte starteten zum 01.07.2016. Das Projekt Jobperspektive 58+ läuft im Jahr 2021 aus.