Vortragsreihe zur ?Reformation in Brehna und in Anhalt-Bitterfeld?

Veranstalter: Heimat- und Geschichtsverein Brehna e.V. (in Zusammenarbeit mit der Kreisvolkshochschule Anhalt-Bitterfeld)


Eintritt frei! 


1.    Dienstag, 4.4.2017, 18-19.30 Uhr, Matthias Prasse: Der Mensch Luther (Teil I)


2.    Dienstag, 25.4.2017, 18-19.30 Uhr, Matthias Prasse: Der Mensch Luther (Teil II)


3.    Dienstag, 16.5.2017, 18-19.30 Uhr, Jutta Jahn: Katharina von Bora und das Brehnaer Frauenkloster


4.    Dienstag, 13.6.2017, 18-19.30 Uhr, Dr. Jan Scheunemann: „Luther war hier“ Luthers tatsächliche und legendenhafte Aufenthalte in der Region


5.    Dienstag, 11.7.2017, 18-19.30 Uhr, Prof. Uta Seewald-Heeg: Martin Luthers Spracharbeit und seine Ausstrahlung auf die Fruchtbringende Gesellschaft


6.    Dienstag, 12.9.2017, 18-19.30 Uhr, Matthias Prasse: Speis und Trank zur Lutherzeit
(Es werden einige Kostproben gereicht)


7.    Dienstag, 26.9.2017, 18.30-20.00 Uhr, Johannes Toaspern: Die Reformation
in Brehna und im Bereich Bitterfeld


8.    Dienstag, 17.10.2017, 18-19.30 Uhr, Heide Aßmann: Frauen und Reformation. Frauen übernehmen Verantwortung – damals und heute (Vorstellung des Projekts „Frauen
der Reformation“ der Evangelischen Frauen in Mitteldeutschland)


9.    Dienstag, 14.11.2017, 18-19.30 Uhr, Matthias Prasse: Die Lutheriden


10.  Sonntag, 26.11.2017, 15.00-16.00 Uhr, Caroline Vongries:
Das Wirken Katharina von Boras und weiterer Frauen für die Reformation


 


Termin

14.11.2017

18:00 bis 19:30 Uhr

Veranstaltungsort
Altes Rathaus Brehna
06796 Sandersdorf-Brehna  - OT Stadt Brehna
Markt 1