Sprungmenü Springe zu den Hinweisen zur Barrierearmut Springe zur Leichten Sprache Springe zum Suchfeld Springe zum Hauptinhalt Springe zu den Kontaktinformationen

Families

Unter dem Thema „Zukunftsfähigkeit von Familien im europäischen ländlichen Raum“ tauschen sieben Partner aus sechs Ländern in einem zweijährigen Projekt der Erwachsenenbildung ihre Erfahrungen aus. Mit einem Brückenschlag zwischen Politik, Verwaltung und Wirtschaft bündelt das Projekt verschiedenste europäische Erfahrungen: Übertragbare Lösungsansätze der Partner werden herausgearbeitet und neue Strategien erarbeitet, um die gleichberechtigte Teilhabe, Selbstbestimmung und Gleichberechtigung der Menschen im beruflichen und sozialen Leben zu fördern. Kommunale Entscheidungsträger*innen werden befähigt, flexible politische Maßnahmen und lokale Lösungen zu finden, um die Bevölkerung (insb. Arbeitnehmer*innen u. Familien) in der Region zu halten. Zudem werden wirtschaftsnahe Akteure ins Projekt eingebunden sowie zielorientierte Kooperationen der Kommunen mit Unternehmen initiiert und unterstützt.

Laufzeit:                        1.9.2020 bis 30.08.2022

beteiligte Programmpartner:

                                       Powiatowe Centrum Pomocy Rodzinie/ Polen

                                       Stadt Otepää/ Estland

                                       Stadt Raska/ Serbien

                                       Landkreis Daugavpils/ Lettland

                                       INNOVA Ltd./ Ungarn

                                       IHK Bildungszentrum Halle-Dessau GmbH

Fördersumme:            87.675,00 Euro