Sprungmenü Springe zu den Hinweisen zur Barrierearmut Springe zur Leichten Sprache Springe zum Suchfeld Springe zum Hauptinhalt Springe zu den Kontaktinformationen

Schulsozialarbeit

gefördert durch den Landkreis Anhalt-Bitterfeld

 

Schulsozialarbeit ist ein Angebot der Jugendhilfe, bei dem sozialpädagogische Fachkräfte kontinuierlich am Standort Schule tätig sind. Sie arbeitet zusammen mit allen am System Schule beteiligten Akteure. Zu den Angeboten und Unterstützungsleistungen gehören die Beratung und Begleitung einzelner Schülerinnen und Schüler aber auch sozialpädagogische Gruppenarbeit sowie offene Kontakt- und Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche. Dabei ist die Zusammenarbeit mit Lehrkräften und Eltern von großer Bedeutung, ebenso wie die Vernetzung mit dem Gemeinwesen. (vgl. Speck, 2014)

Ziel ist es Kompetenzen zu fördern, Benachteiligung abzubauen sowie dauerhaft an der Entwicklung eines positiven Schulklimas mitzuwirken.

 

Aufgabenbereiche der Schulsozialarbeit

  • Angebote für Schülerinnen und Schüler

           o   Einzelfallhilfen

           o   Gespräche, Übungen bei Schulproblemen,
                 familiären Sorgen,

           o   Gruppenpädagogische präventive und
                 intervenierende Angebote zu
                 verschiedenen Thematiken
                z. B. Streitschlichtung, Toleranz,
                Mobbing, Umgang mit Medien, u.a.

           o   Unterstützung bei der Integration von Kindern
                mit Migrationshintergrund
                z. B. durch Sprachförderung und Begleitung

           o   Förderung der individuellen, sozialen,
                schulischen und beruflichen Entwicklung

 

  • Angebote für Erziehungsberechtigte

          o   Beratung bei persönlichen Sorgen,
                Erziehungsfragen sowie bei schulischen
                Problemlagen

          o   Thematische Elternabende

          o   Beratungsgespräche und Empfehlungen
               zur Förderung und Unterstützung der Kinder
               und Familien
               z. B. Vermittlung der Kontakte zu
               außerschulischen Kooperationspartnern,
               Unterstützung bei der Antragstellung von
               staatlichen Unterstützungsangeboten

 

  • Angebote auf Schulebene

          o   Teilnahme und beratende Tätigkeit bei
                Dienstberatungen, Fallkonferenzen,
                Elternversammlungen

          o   Analyse von Problemen innerhalb der
               Schule sowie Erarbeitung und Umsetzung
               von Lösungen

          o   Unterstützung bei Gremienarbeiten
                (z. B. Schülerrat), der Planung von
                Schulveranstaltungen und
                Arbeitsgemeinschaften

          o   Planung und Durchführung gemeinsamer
               Projekte

          o   Unterstützung bei Schwierigkeiten in der
                Klassengemeinschaft

 

  • Netzwerkarbeit und Zusammenarbeit mit außerschulischen Kooperationspartner

           z.B. Kita, Hort, Einrichtungen der Jugendarbeit,
           Ärzte und Therapeuten, Familienhilfe,
           Jugendamt u.v.a.

Wichtig: Schulsozialarbeit ist ein freiwilliges, kostenloses und vertrauliches Angebot, das an die Schweigepflicht gebunden ist, sodass Informationen an Dritte nicht ohne Einverständnis weitergegeben werden dürfen.

Im Jugendamt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld sind derzeit 9 Schulsozialarbeiter*innen tätig, welche insgesamt 17 Schulstandorte betreuen.

  • Grundschule Edderitz
    Grundschule „Regenbogenschule“ Köthen

           Schulsozialarbeiterin Frau Böhme
           Tel.: 0151/ 188 041 55
           Email: lisa.boehme@anhalt-bitterfeld.de

  • Grundschule „Erich Weinert“ Wolfen

           Schulsozialarbeiterin Frau Donath
           Tel.: 0151/ 689 636 65
           Email: susanne.donath@anhalt-bitterfeld.de

  • Grundschule Löberitz
    Grundschule Zörbig

           Schulsozialarbeiterin Frau Döring
           Tel.: 0151/ 188 041 51
           Email: petra.doering@anhalt-bitterfeld.de

  • Grundschule „J.-F. Naumann“ Köthen
    Grundschule „Kastanienschule“ Köthen

           Schulsozialarbeiterin Frau Hettstedt
           Tel.: 0151/ 689 636 64
           Email: diana.hettstedt@anhalt-bitterfeld.de

  • Grundschule „Werner Nolopp“ Aken/ Elbe
    Grundschule Quellendorf

           Schulsozialarbeiterin Frau Hoppe 
           Tel.: 0151/ 689 636 62
           Email: bianca.hoppe@anhalt-bitterfeld.de

  • Grundschule Friedersdorf
    Grundschule Gossa

           Schulsozialarbeiterin Frau Reverté-Juan
           Tel.: 0151/ 689 636 63
           Email: vanessa.reverte-juan@anhalt-bitterfeld.de

  • Grundschule Görzig
    Grundschule Rösa

           Schulsozialarbeiterin Frau Scharsich
           Tel.: 0151/ 188 041 52
           Email: constanze.scharsich@anhalt-bitterfeld.de

  • Grundschule Gröbzig
    Grundschule Zscherndorf

           Schulsozialarbeiterin Frau Wittenberg
           Tel.: 0151/ 188 041 53
           Email: erika.wittenberg@anhalt-bitterfeld.de

  • Grundschule Wulfen
    Grundschule Steutz

          Schulsozialarbeiter Herr Weber
          Tel.: 0151/ 188 041 54
          Email: magnus.weber@anhalt-bitterfeld.de

 

Weitere Schulsozialarbeitsprojekte werden aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und vom Land Sachsen-Anhalt gefördert. Diese Vorhaben werden von verschiedenen Trägereinrichtungen im Landkreis Anhalt-Bitterfeld umgesetzt.